Pfundskerle

VolltankenDie erste Woche ist wie im Flug vergangen! Mama Liese, die vier Jungs und wir haben uns schnell von der aufregenden Geburt erholt und zu neuen Routinen gefunden. Die vier Jungs haben sich mit Trinken und Schlafen beschäftigt, Liese mit Stillen und Fressen. Für uns blieb nur Putzen übrig: regelmäßig die Decken wechseln und natürlich die Gewichtszunahmen kontrollieren.

Da wir beide Zahlenmenschen sind, haben wir aufwendige Statistiken erstellt und mit vorangegangenen Würfen verglichen. Am ähnlichsten erschien uns der C-Wurf, auch vier stramme Jungs und ein nettes Mädchen dabei. Dabei ergab sich, daß Liese deutlich mehr Milch pro Tag produziert, obwohl sich ein Welpe weniger um die Nahrung bemühen muß. Es war also völlig logisch, daß die BoyGroup bereits am 7. Tag ihre Geburtsgewichte verdoppeln konnte, statt erst um den 10. Tag. Für alle, die Statistik nicht so mögen: Die Jungs wachsen und gedeihen wirklich prächtig! Mit deutlich mehr als 500g Gewicht nach einer Woche sind sie also richtige Pfundskerle!

AlleBilder aus der ersten Woche zeigen dann alle mehr oder weniger das gleiche: vier fleißige Welpen an der Milchbar, oder eben vier schlafende Welpen. Damit ich trotzdem etwas zeigen kann, hat der Elefant wieder einen Job beim Fotoshooting übernommen und es gibt Einzelbilder. Dabei muß ich gleich gestehen, daß sie noch keine Namen haben und mit G1 bis G4 in der Reihenfolge ihrer Geburt genannt werden.

Als erster durfte also G1 alleine mit dem Elefanten kuscheln. Er hat sich und sein interessantes Gesicht gut präsentiert. Wir sind sehr neugierig, wie er als erwachsener Rüde aussehen wird.

Der zweite Rüde ist mit 60g mehr als seine Brüder ins Leben gestartet und hat diese Führung nie abgegeben. Er ist sehr kräftig und agil. Einfach nur rumliegen kam für ihn überhaupt nicht in Frage!

Sein Zwilling G3 ist um einiges gemütlicher und dementsprechend leichter zu fotografieren. Sein breiter Kragen erinnert mich an Ying/Yang und wirkt sehr apart.

Der vierte und letzte Welpe im Wurf fühlt sich mit dem ersten sehr verbunden. Die beiden blauen Jungs liegen oft beieinander und sogar die täglichen Gewichte gleichen sich oft aufs Gramm. Er ist der ruhigste Welpe im Wurf.

Die erste Woche war ein voller Erfolg und die BoyGroup schlummert jetzt der zweiten Woche entgegen!

3 Graue

Ich freue mich auf Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s